Details

  • 05.06.18 - 06.06.18
  • 11:00 - 18:00
  • Hamburg - Akademie f...
  • 495,00 €

Zertifizierung / Grandstream
UCC

Grandstream Certified Specialist für Telefon- und WLAN-Systeme

Grandstream Certified Specialist in Deutsch für Telefon- und WLAN-Systeme

Der Grandstream Certified Specialist ist die Grundlagenschulung für alle Grandstream-Produkte. Sie ist sowohl für Anfänger als auch Techniker geeignet, die Erfahrung mit Produkten anderer Hersteller haben. Es werden die Grundlagen der Installation und Konfiguration von Grandstream Telefon- und WLAN-Systemen vermittelt. Nach Abschluss der Schulung haben Sie ein Verständnis für das grundlegende Handling, die Konfiguration und welches Modell zu ihren Kunden passt. Dabei erstellen wir eine einfache, aber für kleine Netzwerke direkt einsetzbare Grundkonfiguration, die auch als Ausgangskonfiguration für neue Projekte dienen soll. Nach erfolgreicher Teilnahme erwerben sie die Zertifizierung zum Grandstream Certified Specialist (GCS) per Online-Test.
Komplettes Einrichten einer Grandstream UCM6202 und eines GWN7600 als WLAN-Controller anhand eines Beispielszenarios:

Unterschiede der verschiedenen UCM und GWN-Serien
•    Inbetriebnahme der Grandstream UCM6202 und GWN7600
•    Konfiguration über die Web-Oberfläche und per automatischer Konfiguration
•    Konzepte von SIP-Trunks, Routen und Zero Config bzw. Zonen und VLAN verstehen
•    Konfiguration von Amtsleitung, Nebenstellen, Systemtelefonen, Rufgruppen usw.
•    Konfiguration und Verwaltung von WLAN-Master- und Slave-Access-Points
•    Demonstration von Zusatzgeräten, wie Videotürsprechstelle und Konferenzsysteme

Tag 1:     
WLAN GWN + Einstieg Telefonsystem UCM + Telefone GXP        11h – 18 h
•    Grandstream Portal mit technischer Dokumentation
•    Model- und Featurevergleich
•    Inbetriebnahme
•    Web-Oberfläche
•    Schnittstellen
•    Verwaltung
•    Funktionen
•    Integration

Tag 2:    
Telefonsystem UCM + Türstation GDS und Konferenz GVC/GAC        9 h – 16 h

•    Model- und Featurevergleich
•    Nebenstellenkonfiguration
•    SIP-Trunkkonfiguration (Providerkonfiguration)
•    Eingehende und ausgehende Call-Routen
•    Anruffunktionen und zentrales Telefonbuch per LDP
•    User Portal und Wave-App
•    CTI mit Affinity
•    Zentrale Konfiguration per Zero Config
•    Troubleshooting und Best Practice

Voraussetzungen:
•    Grundlegende IT-Netzwerk-Kenntnisse
•    Notebook mit Windows und einem RJ45 Netzwerkanschluss

 

Location

Hamburg - Akademie für Publizistik
Cremon 32
20457 Hamburg
DE