Details

  • 27.06.19
  • 09:30 - 17:00
  • 802.lab Allershausen
  • 0,00 €

Workshop / Ruckus Wireless
Netzwerk
Wireless

Ruckus Technical Family Disti Day

Begleiten Sie uns auf dem dritten Ruckus Technical Family Distributor Day, bei dem wir uns auf das Ruckus Switch Portfolio konzentrieren, das speziell für Partner entwickelt wurde, die wenig oder gar keine Erfahrung mit der Ruckus ICX Switch Familie haben. Wir werden die Grundlagen der Inbetriebnahme der Switche im Standalone-Modus durchgehen und zum Abschluss einen Switch mit dem SmartZone (vSZ) 5.1.1.1 Netzwerk-Controller verbinden.

Die Ruckus ICX-Familie der Fixed Form Factor Switche arbeitet zusammen, um die Einrichtung und Verwaltung von Netzwerken zu vereinfachen, die Sicherheit zu erhöhen, die Fehlersuche zu minimieren und Upgrades einfach zu gestalten. Die geringe Wartezeit und uncodierte Architektur gewährleisteten einen exzellenten Durchsatz für die anspruchsvollsten Video-, Unified Communications, VDI- und mobilen Anwendungen.

Agenda
10:00 – 10:15 Willkommen zur Ruckus Technical Family Community
10:15 – 11:35 Ruckus ICX Portfolio
10:40 – 11.00 Warum ICX von Ruckus?
11:00 – 11:45 Kennenlernen des ICX Switch – Grundlagenkonfiguration

  • Einstellen der IP-Adresse
  • Aktualisieren der Firmware
  • Sicherung des Switches
  • PoE Konfigurierung
  • Einrichten des ersten VLANs
  • Erstellen eines LAG-Uplinks/Trunks
  • Sicherung der Konfiguration

11:45 – 12:00 Kaffeepause
12:00 – 13:00 Ruckus Virtual SmartZone (vSZ 5.1.1) Network Controller - Grundlegende Einführung

  • So konfigurieren Sie den ICX-Switch für die Verwaltung über vSZ
  • Verwaltung des ICX-Switch von SZ aus
    • Aktualisieren der Firmware
    • VLAN Konfigurierung
    • Sichern/Wiederherstellen der Konfiguration

13:00 – 13:45 Networking Lunch: Great Dog Food and Great Conversation Italian Style
13:45 Ende des Events

Wir freuen uns auf Ihren Besuch auf unserem Ruckus Technical Family Distributor Day, der Teil der Ruckus Networks Technical Community ist.

Ihr Ruckus Technical Family Team!

Voraussetzungen zur Teilnahme:

  • Grundlegende IP-Kenntnisse
  • SZ Kenntnisse sind wünschenswert, aber nicht zwingend erforderlich
  • Laptop mit einem TFTP-Server z.B. Pumpkin
  • Konsolenkabel - vom Laptop zum 9-poligen D-Stecker (kontaktieren Sie uns für eine Empfehlung)

Location

802.lab Allershausen
Kesselbodenstraße 11
85391 Allershausen (München-Nord)
DE

schulung@802lab.de
https://www.802lab.de

+49 (0)89 894 222 - 22
+49 (0)89 894 222 - 33

Parkplätze:
Die Parkplätze für Schulungsteilnehmer befinden sich HINTER dem Gebäude. Folgen Sie bitte der Beschilderung, und fahren Sie ca. 100 m an der Halle entlang. Sie können auch direkt in dem Wendehammer parken! Entlang der Kesselboden Straße finden Sie zusätzliche Parkplätze. Bitte halten Sie die für Abholer reservierten Parkplätze unbedingt frei. Vielen Dank!

Mit dem Auto:
Nehmen Sie die A9 Richtung Nürnberg/München. Folgen Sie dieser bis zur Abfahrt Allershausen. Am Ende der Abfahrt biegen Sie links in Richtung Industriegebiet ab. Verlassen Sie den Kreisverkehr an der zweiten Ausfahrt. Anschließend nehmen Sie die erste Abzweigung rechts Richtung Industriegebiet. Biegen Sie danach die erste Straße (Kesselbodenstraße) links ab. Folgen Sie dem Straßenverlauf für ca. 250 m. Sie finden uns auf der linken Seite.

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln (S-Bahn):
Nehmen sie die S1 Richtung Flughafen/Freising. Zustieg zu dieser erhalten Sie auf der Münchner S-Bahn-Stammstrecke an folgenden Stationen: Laim, Donnersbergerbrücke, Hackerbrücke, Hauptbahnhof, Karlsplatz, Marienplatz, Rosenheimer Platz sowie Ostbahnhof. Nach Ankuft in Freising stehen Ihnen vor Ort verschiedene Taxiunternehmen zur Verfügung, die Sie in die Kesselbodenstraße nach Allershausen bringen.

Mit dem Flugzeug (Airport-Munich, Franz-Josef-Strauß):
Auf dem Flughafen MUC stehen Ihnen vor Ort verschiedene Taxiunternehmen zur Verfügung, die Sie in die Kesselbodenstraße nach Allershausen bringen.