Details

  • 24.04.24 - 25.04.24
  • 09:30 - 17:00
  • 802.lab Allershausen
  • 399,00 €

Zertifizierung / ARGUS
Netzwerk

ARGUS intec - Der Breitbandanschluss (Glasfaser/xDSL) inkl. ARGUS Einweisung

In dem Seminar „Der Breitbandanschluss“ werden die aktuellen Übertragungstechniken Glasfaser und Kupfer (VDSL2, ADSL,  ADSL2 und ADSL2+ und G.fast) erklärt.

Besprochen werden die unterschiedlichen Glasfaser-Architekturen (PON/GPON/AON). Hierzu gehören u.a. Aufbau, Wellenlängen, Datenraten in den FTTx - Netzen. Die notwendige ARGUS-Messtechnik zu Inbetriebnahme und Prüfungen der FTTx - Netze ist ebenfalls Bestandteil.

Der klassische xDSL-Anschluss bietet in eine Vielfalt an Möglichkeiten mit VDSL2, ADSL2+ und G.fast.

Sie werden besprochen und die Unterschiede erklärt. Die Unterschiede Annex B, Annex J, Annex Q – Super Vectoring werden erläutert. Die Bedeutung und Funktionsweise von Vectoring.

Was ist eine Leistung von 10 dBm , eine Dämpfung von 20 dB?
Was sind CRC und FEC?


Einweisung: Immer am ersten Tag von 13.00 - 17.00 Uhr (optional)
Seminar: Immer der zweite Tag, von 09.00 - 17.00 Uhr:

Dieser Teil des Seminar ist eine Einführung in die Bedienung und Konfiguration der ARGUS Messtechnik.
Sie lernen die Leistungsfähigkeiten und Möglichkeiten Ihres ARGUS Testers an vorhandenen Testanschlüssen kennen und nutzen. Bitte bringen Sie Ihren ARGUS-Tester mit. Bei Bedarf kann ein ARGUS-Tester gestellt werden.

AGENDA Tag 2

Der xDSL-Anschluss

• Was ist DSL ?

• ADSL/VDSL2  – Konzepte

• xDSL-Standards

• Übertragungstechnik 

• ADSL2+ /VDSL2  Übertragungsverfahren

• ADSL Spektren Annex A, B, J, M

• VDSL2 Vectoring  - Super-Vectoring - Annex Q

• Retransmission

• G.Fast nach G.9701

• Downstream Power Back-Off (DPBO) – das Prinzip

• Protokollstrukturen bei ADSL & VDSL2

• Dämpfung & Fehlerzähler CRC/FEC

 

Der Glasfaser-Anschluss – Fiber

· Glasfaser Architektur

· Glasfaser – LWL – Steckertypen (APC/UPC)

· FTTX-Übertragungsstrecken

Aktives optisches Netzwerk (AON)

o Passives optisches Netzwerk (PON – GPON)

§ Wellenlängen

§ Datenraten

§ Splitter

o GPON – Systemparameter

o Dämpfungsbudget / Sendeleistungen

o Vereinfachte Kontrollmessungen am GF-AP

§ ARGUS GPON-ONT

§ ARGUS OPM

 

· Messen mit ARGUS 16x/260/300

· Praktische Übungen

Location

802.lab Allershausen
Kesselbodenstraße 11
85391 Allershausen (München-Nord)
DE

schulung@802lab.de
https://www.802lab.de

+49 (0)89 894 222 - 22
+49 (0)89 894 222 - 33

Parkplätze:
Die Parkplätze für Schulungsteilnehmer befinden sich HINTER dem Gebäude. Folgen Sie bitte der Beschilderung, und fahren Sie ca. 100 m an der Halle entlang. Sie können auch direkt in dem Wendehammer parken! Entlang der Kesselboden Straße finden Sie zusätzliche Parkplätze. Bitte halten Sie die für Abholer reservierten Parkplätze unbedingt frei. Vielen Dank!

Mit dem Auto:
Nehmen Sie die A9 Richtung Nürnberg/München. Folgen Sie dieser bis zur Abfahrt Allershausen. Am Ende der Abfahrt biegen Sie links in Richtung Industriegebiet ab. Verlassen Sie den Kreisverkehr an der zweiten Ausfahrt. Anschließend nehmen Sie die erste Abzweigung rechts Richtung Industriegebiet. Biegen Sie danach die erste Straße (Kesselbodenstraße) links ab. Folgen Sie dem Straßenverlauf für ca. 250 m. Sie finden uns auf der linken Seite.

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln (S-Bahn):
Nehmen sie die S1 Richtung Flughafen/Freising. Zustieg zu dieser erhalten Sie auf der Münchner S-Bahn-Stammstrecke an folgenden Stationen: Laim, Donnersbergerbrücke, Hackerbrücke, Hauptbahnhof, Karlsplatz, Marienplatz, Rosenheimer Platz sowie Ostbahnhof. Nach Ankuft in Freising stehen Ihnen vor Ort verschiedene Taxiunternehmen zur Verfügung, die Sie in die Kesselbodenstraße nach Allershausen bringen.

Mit dem Flugzeug (Airport-Munich, Franz-Josef-Strauß):
Auf dem Flughafen MUC stehen Ihnen vor Ort verschiedene Taxiunternehmen zur Verfügung, die Sie in die Kesselbodenstraße nach Allershausen bringen.